Janis Prinz gibt bei der Konferenz für eine bessere Welt ein Training für gute Streitkultur.

Er ist Trainer beim Forum für Streitkultur. Sein thematischer Schwerpunkt sind Fragen des wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Wandels, der Umgang mit Populismus sowie die Argumentation gegen Stammtischparolen. Bereits beim Symposium Magdeburg e.V. und im Vorstand des Debattierclub Magdeburg e.V. hat er sich für politische Partizipation und eine demokratische Streitkultur engagiert. Nach seinem Studium der Wirtschaftsethik und beruflichen Stationen in Brüssel und Bonn arbeitet er nun hauptberuflich bei der politischen Denkfabrik „Das Progressive Zentrum” in Berlin.