Schulleiterin, Bildungsinnovatorin, Referentin, Autorin, Vernetzerin von Ideen und Menschen und Inspirateurin für eine zukunftsfähige Lern- und Arbeitskultur.  Mit der Initiative Schule im Aufbruch, Vorträgen, Büchern und Veröffentlichungen tritt sie mit internationaler Ausstrahlung für eine neue Bildungskultur ein. Deren Eckwerte sind: Bildung für nachhaltige Entwicklung, Potenzialentfaltung, wertschätzende Beziehungskultur, Partizipation, Verantwortung, Sinn. Sie wurde u.a. ausgezeichnet mit dem Vision Award 2012, dem Querdenker Award 2013, WeQ Award 2019, Frauen Award 2020, Digitaler Aufbruch Award Deutschland. Margret Rasfeld berichtet von ihren Erfahrungen und diskutiert im Talk GANZHEITLICHE BILDUNG mit uns und euch die Frage “Wie lernen wir für ein gutes Leben?”